Amerika - Der Westen

Live-Reportage in analoger-Technik

Der Westen Amerikas gehört zu den landschaftlich beeindruckendsten Gebieten unserer Erde. Auf mehreren Reisen waren die beiden Fotografen über ein Jahr lang mit dem Campingbus unterwegs, eine 20.000 km lange Reise führte sie von der kalifornischen Pazifikküste durch die Wüsten des Südwestens, in die wilden Gebirgszüge der Rocky Mountains, bis zu den aktiven Vulkanen im Nordwesten.

An der Pazifikküste beginnt die Fahrt in der lebendigen Millionenstadt San Francisco. Die glühend heiße Wüste im Death Valley steht in atemberaubenden Kontrast zum glitzernden Glücksspielparadies von Las Vegas. Weiter geht es zu phantastischen Felslandschaften in den südwestlichen National Parks wie Zion, Brice und Arches. Sie gewähren einen tiefen Einblick in die Entwicklungsgeschichte unserer Erde.

Auf einem der letzten großen Abenteuer dieser Erde erleben Sie die größte Schlucht der Welt - eine ganze Woche lang geht es mit dem Schlauchboot auf dem Colorado River durch den Grand Canyon!

Auf der Fahrt nach Norden wird die grandiose Gebirgswelt der Rocky Mountains durchquert, dabei begegnen Sie den Spuren von Goldgräbern und Indianersiedlungen. Als Gast eines Pow Wow in der Prärie von Montana erleben Sie eindrucksvoll traditionelle Musik und Tänze der Indianer. Der Yellowstone National Park mit seinen Geysiren und Thermalquellen erinnert an den Beginn der Schöpfung. Die Reise endet mit einem weiteren Höhepunkt, den aktiven Vulkanen im Nordwesten der USA. Erleben Sie eine einzigartige Traumreise, von der die beiden Fotografen in ihrem Diavortrag berichten werden!